In Tann (Tag 2)

von | 15. Juni 2012

Tag zwo der Tour — und es kommt schon so etwas wie Routine auf.  Wir spulen die Kilometer ab und Berlin kommt näher.  Tann in der Rhön war das heutige Etappenziel.

Die Rhön ist anstrengender als der Vogelsberg:  Die Anstiege sind höher und steiler.  Nach achteinhalb Stunden kommen Alex und Frank in Tann an.

Oliver ist gestern Abend wie geplant von Fulda nach Hause gefahren.  Gute Nachricht:  Er wird am Samstag wieder zu uns stossen und eine weitere Etappe mitwandern.  Das mit den steileren Anstiegen wird er hoffentlich nicht entdecken, bevor er losfährt.

In Tann ist die Gastfreundschaft weit weniger innig als in Fulda:  Mehr als ein halbes Dutzend Anfragen nach Unterstützungen blieben unbeantwortet.  So sind wir auf dem Campingplatz gelandet und geniessen ein wenig deutsche Gemütlichkeit.

Erschöpfung treibt uns früh in die Zelte …

Zitat des Tages:

„Berlin.“  (Antwort von zwei spazierenden Frauen auf unsere Frage: „Wo kommt ihr her?“)

Occupy:Occupy: Hungermarsch — nach Tann

Wo ist der Fehler?

0 Kommentare

Alle Artikel zum und vom Hungermarsch

Verfolgen Sie die Planung und die Berichte von unterwegs: Die Idee zum Hungermarsch wurde im Juni 2012 geboren und zwei Wochen später umgesetzt.

Von unterwegs haben wir vorwiegend über Facebook informiert, in stillen Minuten entstanden aber auch Artikel für den Blog — hier aufbereitet in chronologischer Reihenfolge:

Zurück aus Berlin

Zurück aus Berlin

Wir konnten in Berlin immerhin mit sieben Abgeordneten reden, wenngleich ich den Eindruck hatte, dass Worthülsen die Szene beherrschten. Worte, keine Taten. Vertröstung, keine Empörung. Seitens der Politiker wird nicht viel passieren, so mein Eindruck.

mehr lesen
Reiseberichte

Reiseberichte

Vom Hungermarsch: Es ist zu anstrengend. Ich komme nicht hinterher mit dem Schreiben. Kurznachrichten auf Facebook …

mehr lesen
Dehlitz (Tag 9)

Dehlitz (Tag 9)

„Gordon Blööh“ in den Bäuchen, Züge, die durch die Zelte fuhren — das sind die Erinnerungen an die Nacht in Bad Kösen.

mehr lesen
Pressemeldung (24. Juni 2012)

Pressemeldung (24. Juni 2012)

Seit zehn Tagen sind einige Aktivisten aus der Occupy-Bewegung nun unterwegs, um eine Petition gegen Spekulation mit Nahrungsmitteln nach Berlin zu tragen.

mehr lesen
Bad Kösen (Tag 8)

Bad Kösen (Tag 8)

Das Wandern ist zur eigenständigen Routine geworden, Zeit hat für mich keine grosse Bedeutung mehr. Schmerzende Füsse und das Bestreben, möglichst nicht viel länger als acht Stunden pro Tag zu gehen, sind Tribute an die Realität.

mehr lesen